Ganzkörperkräftigung für Frauen nach der Rückbildung

Präventionskurs (teilerstattungsfähig)

Worum geht es im Workout-Kurs?

Der Workout-Kurs dient der Verbesserung der körperlichen Ausdauer sowie der Aktivierung und Stärkung der Core-Muskulatur wie Beckenboden, Bauch- und Rückenmuskeln sowie weiterer Muskelgruppen.

Ein Kursblock besteht aus 8 Unterrichtsstunden, die aufeinander aufbauen und deren Schwierigkeitsgrad ansteigt. Im Fokus steht die korrekte Ausführung der Übungen, um Fehlhaltungen und Ausweichbewegungen zu vermeiden. Jede Teilnehmerinnen wird in ihren persönlichen Fähigkeiten gestärkt und körperlichen Problemen werden beachtet. Die theoretischen Anteile führen zur besseren Verdeutlichung der Trainigsübungen.

Lassen Sie sich die Kosten erstatten

Der Kurs ist nach § 20 SGB V von der Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert. Das bedeutet er wird von Ihrer Krankenkasse als Präventionskurs anerkannt und ist damit zum Teil erstattungsfähig. Fast alle Kassen bezuschussen diesen Kurs mit bis zu 80%.

Anfrage senden >>

 

Iris Brünsicke

Iris Brünsicke

Kursleiterin

Physiotherapeutin, Aerobictrainerin, Beckenbodentrainerin